Haftung

Für Verlust, Verwechslung oder Beschädigung der Garderobe und der Ausstattung der Kinder kann keine Haftung übernommen werden. Dies gilt ebenso für mitgebrachtes Spielzeug.

Krankheiten

ist Ihr Kind erkrankt, so ist uns das umgehend zu melden.
Dabei ist die Art der Erkrankung mitzuteilen. Auch ist es wichtig, dass Sie uns über ansteckende Krankheiten in der Familie informieren. Die Eltern, Erzieherinnen und die Kinder werdern es Ihnen danken, wenn Ihr Kind bis zur vollständigen Genesung zu Hause bleibt.
Bitte teilen Sie uns auch gesundheitliche Besonderheiten Ihres Kindes mit, z.B. Allergien, Asthma usw.

Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht des Personals beginnt erst dann, wenn Ihr Kind in der Gruppe angekommen ist. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie, Ihr Kind in die Gruppe zu bringen und es nicht alleine loszuschicken. Deshalb ist es uns auch sehr wichtig, dass Ihr Kind beim Bringen und beim Abholen die Erzieherinnen begrüßt bzw. sich von ihnen verabschiedet. Dies ermöglicht den Erzieherinnen eine Übersicht des Bring- und Abholgeschehens und eine klare Übertragung der Aufsichtspflicht.

Verantwortlich sind

  • auf dem Weg von und zur Kindertagesstätte: die Eltern
  • bei Festen und Veranstaltungen mit Eltern: die Eltern

Abholen der Kinder

Aus rechtlichen Gründen fürfen Kinder unter 12 Jahren keine Kindergartenkinder abholen. Für die Erzieherinnen ist es deshalb wichtig zu wissen, wer zum Abholen des Kindes berechtigt ist. Bei Änderungen teilen Sie dies den Erzieherinnen mit.