Rituale

Wiederkehrende Rituale haben eine große Bedeutung. Sie erleichtern dem Kind und den Eltern die Eingewöhnung in der Einrichtung.

Rituale fördern das Gefühl von Zugehörigkeit und Sicherheit. Ihre Kinder können sich an bestimmten Aktionen im Alltag orientieren:

  • Begrüßungs- und Abschiedsrituale
  • Beten vor den Mahlzeiten
  • Freispiel
  • Zähneputzen nach dem Frühstück
  • Spiel-, Sing- und Gesprächskreis

Auch Rituale im Jahresverlauf strukturieren den Alltag Ihrer Kinder:

  • Kirchliche Feste
  • Geburtstage der Kinder
  • Feiern und Feste

Neben den Ritualen ist es sehr wichtig, dass die Kontinuität der Betreuung gesichert ist, damit Ihr Kind die Erzieherin als Bezugsperson annimmt.
Die neue Situation braucht Zeit, Geduld, Verständnis und die
Unterstützung der Eltern.